Gesichtsreinigung

1–12 von 18 Ergebnissen werden angezeigt

Sortieren nach

Gesichtsreinigung

Gesichtsreinigung als erster Schritt bei der Gesichtspflege

Gesichtsreinigung als erster Schritt bei der Gesichtspflege befreit die Haut von Make-up-Resten, Verunreinigungen, überschüssigem Talg und Bakterien. Die Haut sollte auf jeden Fall mindestens zweimal täglich morgens und abends gereinigt werden. Hierfür gibt es neben Wasser jede Menge an Kosmetikprodukten wie z.B. Reinigungsschaum, Reinigungsmilch, Reinigungscreme, Gesichtsmasken, Bürsten oder auch unterschiedliche Arten von Peelings.

Bevor alle diese Produkte zur Anwendung kommen, sollte jedoch die Haut genau analysiert werden, um die Gesichtsreinigung an den jeweiligen Hauttyp anzupassen.

Gesichtsreinigung bei trockener Haut

Bei der Gesichtsreinigung von trockener Haut steht die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit im Vordergrund. Auch sollten Reinigungsprodukte, die zu einer weiteren Austrocknung der Haut führen, vermieden werden. Bei trockener Haut beseitigen Sie zuerst die Make-up-Reste mit dem Sho-Make-up Remover anschließend reinigen Sie die Haut mit der Basic Line Reinigungsmilch. Im Anschluss beruhigen und reinigen Sie die Gesichtshaut mit dem Basic Line Mizellenwasser.

Für eine tiefgehende Reinigung verwenden Sie nach der Basic Line Reinigungsmilch die Bijin Gesichtsreinigungscreme. Massieren Sie hierzu 3 – 4 Minuten die Gesichtsreinigungscreme in die Gesichtshaut ein. Im Anschluss mit kaltem Wasser abspülen.

Versuchen Sie bei trockener Haut Produkte mit wenig Alkohol zu verwenden, denn dieser trocknet die Haut zusätzlich aus. Aus diesem Grund ist bei trockener Haut auch ein Thermalwasser wie z.B. das Onsen de Dogo gut geeignet.

Gesichtsreinigung bei fettiger Haut und zu Akne neigender Haut

Die Kunst bei der Gesichtsreinigung von fettiger Haut ist einerseits porentief zu reinigen, also die Poren vom Talg zu befreien, damit sich möglichst wenig Bakterien ansammeln und dadurch sich keine entzündlichen Prozesse bilden können und andererseits soll die Gesichtshaut nicht zu sehr gereizt werden, damit sie nicht mit übermäßiger Talgproduktion hierauf reagiert.

So sollte bei der Gesichtsreinigung von fettiger Haut auch Scrub und Fruchtsäurepeeling zum Einsatz kommen. Als Fruchtsäurepeeling empfehlen wir das Peeling mit Mandelsäure oder die Kombination aus Glycol- und Ferulasäure.

Zum Abschluss der Gesichtsreinigung empfehlen wir eine Reinigungsmaske wie z.B. die Basic Line Mask oder die Vivifing Mask.

Gesichtsreinigung bei sensibler Haut

Bei der Reinigung von sensibler Gesichtshaut ist oftmals weniger mehr. Achten Sie auf die Inhaltsstoffe und vermeiden Sie so Kosmetikprodukte auf die Sie empfindlich reagieren. Wir haben gute Erfahrungen mit den Produkten der Basic Line Pflegelinie gemacht. Reinigungsmilch, Peeling und Maske werden meistens sehr gut vertragen.

Daneben wird auch das sehr milde Thermalwasser Onsen de Dogo gerne bei sensibler und empfindlicher Haut verwendet.

 

Ablauf einer Gesichtsreinigung Behandlung und die hierfür geeigneten Kosmetikprodukte von Utsukusy Cosmetics

 

Step 1: Die Haut von Make-up-Resten und Verunreinigungen befreien

            Sho Make-up Entferner

            Resilience Reinigungsschaum

            Bubble Mask

 

Step 2: Der Einsatz von Reinigungsmilch und/oder Reigungscreme

            Basic Line Reinigungsmilch

            Neutrale Reinigungs-Emulsion

            Bijin Gesichtsreinigungscreme

 

Step 3: Klärung der Gesichtshaut

            Basic Line Mizellenwasser    

 Vitamin Reinigungs-Lotion

 Onsen de Dogo – Thermalwasser

 

Step 4: Scrub oder Peeling

            Mediterranes Feigen & Honig Peeling

            Fruchtsäurepeeling (diverse)

 

Step 5: Gesichtsmaske

            Basic Line Mask

            Vivifing Gesichtsmaske