1–12 von 15 Ergebnissen werden angezeigt

Maderotherapie mit Produkten von Utsukusy

Entdecken Sie die Maderotherapie von Utsukusy!

Die Mehrzahl der Frauen leiden an Cellulite (Orangenhaut). Diese wird häufig als Makel und als sehr störend empfunden. Dies kann sogar so weit führen, dass sich Betroffene nicht mehr in Badekleidung in die Öffentlichkeit trauen, ja sogar starke Schamgefühle gegenüber dem Partner entwickeln, was zu einer Belastung für die Beziehung werden kann.

Aber auch Falten sowie schlaffe Haut am Hals und im Gesicht werden als sehr störend empfunden. Aus diesen Gründen verwundert es nicht, dass der Wunsch nach hocheffektiven Behandlungsmethoden sehr groß ist. Zu diesen Behandlungsmethoden zählt die Maderotherapie.

Was ist eine Maderotherapie?

Was bedeutet Maderotherapie eigentlich? Das Wort Madero bedeutet im Spanischen Holz, weshalb diese Art der Therapie auch als „Holzbehandlung“ oder aber auch als „Body Sculpting Treatment“ bezeichnet wird.

Die Maderotherapie wird seit Jahrhunderten in den orientalischen Ländern praktiziert, aber in den 90er Jahren wurde sie in Kolumbien sehr populär.

Maderotherapie eine ganzheitliche Massagetechnik

Die Maderotherapie ist eine ganzheitliche Massagetechnik, bei der anatomisch geformte Holzinstrumente verwendet werden. Mit diesen Instrumenten kann sehr gezielter Druck auf Problemzonen (wie Oberschenkel, Gesäß, Fettpölsterchen und Bauch) ausgeübt werden. Der Druck verstärkt den Abbau von Fettdepots und faseriger Cellulite, so dass diese zusammen mit anderen Giftstoffen auf natürliche Weise ausgeschieden werden können.

Die Technik besteht aus sich wiederholenden Bewegungen mit verschiedenen Holzinstrumenten, mit denen gezielte Muskel-, Fett- und Cellulite-Bereiche manipuliert werden, wodurch das Lymphsystem angeregt wird, um überflüssiges Wasser, Fett und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Was diese Behandlung im Vergleich zu anderen Alternativen wie Laser, Ultraschall-Cellulite-Entfernung oder Fettabsaugung so einzigartig macht, ist die Tatsache, dass sie die Produktion von Elastin und Kollagen anregt und die Cellulite an der Wurzel beseitigt – und das ohne Ausfallzeiten! Es handelt sich um eine 100% natürliche, nicht-invasive Methode ohne Nebenwirkungen.

Die Maderotherapie ist aber nicht nur für den Körper geeignet, sondern auch hochwirksam als Gesichtsbehandlung. Sie ist eine der fortschrittlichsten Methoden, um Stress abzubauen und das Gesicht in eine perfekte Form zu bringen. Immer mehr Menschen nehmen diese Therapie in Anspruch, um ihre Gesichtskonturen zu formen, aber auch wegen ihrer Anti-Aging-Wirkung wird sie immer beliebter. Es besteht kein Zweifel, dass diese Therapie sehr entspannend ist. Was Sie aber vielleicht nicht wissen, ist, dass es sich um eine der wirksamsten Therapien zur Vorbeugung gegen das Altern handelt.

Kurz gesagt, die Maderotherapie ist eine der trendigsten Therapien, die nicht nur wegen ihrer fettabbauenden, tonisierenden, straffenden und Cellulite-beseitigenden Eigenschaften, sondern auch wegen ihrer Anti-Falten bzw. Anti-Aging Wirkung immer beliebter wird. Hinzu kommt die stressabbauende und entspannende Wirkung dieser Massagetechnik. Wenn Sie also auf der Suche nach einer sicheren und dennoch effektiven Behandlungsmethode sind, sollten Sie die Madero-Therapie ausprobieren.

Maderotherapie mit den Produkten von Utsukusy Cosmetics

Welche Vorteile bietet eine Maderotherapie?

In diesem Abschnitt werden wir Ihnen einige der Vorteile der Madero-Therapie vorstellen.

Stimuliert die Mikrozirkulation und den Blutfluss

Festigt und strafft die Haut

Aktiviert das Lymphsystem: Es hilft, überschüssiges Wasser abzutransportieren und     Wassereinlagerungen zu beseitigen

Fettverbrennung: Die Madero-Therapie wurde entwickelt, um den Fettverbrennungsprozess der behandelten Körperregion zu beschleunigen.

Beseitigung von Cellulite: Die Beseitigung von unansehnlicher Cellulite kann Ihnen zusätzliches Selbstvertrauen geben, Ihre Haut glatter erscheinen lassen und Ihr Leben verbessern.

Nicht-invasive Behandlung: Diese Art der Behandlung ist eine der nicht-invasiven Fettverbrennungs-Behandlungen, die im ästhetischen Bereich erhältlich sind.

Keine Narbenbildung: Die Madero-Therapie hinterlässt keine Narben auf Ihrem Körper.

Keine Injektion oder Schnitt: Die Madero-Therapie ist eine Therapie, die keine Injektionen oder Schnitte erfordert, was sie zu einer der sichersten Therapien macht.

Verbesserung des Stoffwechsels: Die Behandlung von Cellulite und regelmäßige Massagen werden Ihnen helfen, Ihren Stoffwechsel auf natürliche Weise zu verbessern.

Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper: Eine regelmäßige Massage der betroffenen Stellen kann die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper unterstützen und den Körper reinigen.

Stressabbau: Eine regelmäßige Therapie ist äußerst vorteilhaft für den Stressabbau und hilft so geistige und körperliche Anspannung abzubauen.

Lockerung verspannter Muskeln: Das Rollen über Bereiche, in denen Sie unter Muskelverspannungen leiden, kann eine willkommene Erleichterung sein.

Stärkt das Selbstvertrauen

Vorteile der Madero-Gesichtstherapie

Die Maderotherapie für das Gesicht hat viele Vorteile. Einige dieser Vorteile sind:

Faltenbehandlung: Die Maderotherapie ist eine wirksame Behandlung zur Glättung von Falten und zur Vorbeugung der Faltenbildung an Problemzonen im Gesicht.

Reduzierung von Augenringen und Tränensäcke

Hautstraffung und Lifting des Gesichts: Genau wie bei anderen Formen der Madero-Therapie werden Sie eine Straffung der Gesichtsstrukturen sowie eine Entwässerung von Fettablagerungen feststellen können.

Aktivierung der Produktion von Kollagen und Elastin

Verbesserung der Sauerstoffversorgung des Gesichts: Sie verbessern die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung des Gesichts, wodurch Sie einen besseren Tonus und eine bessere Haut bekommen.

Verbesserung der Blutzirkulation: Die Verbesserung der Blutzirkulation kann dazu beitragen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Altersvorbeugung: Eine verbesserte Durchblutung führt auch zu einer verbesserten Faltenreduzierung und Altersvorbeugung.

Gesichtsumformung: Fortlaufende Behandlungen können schließlich zu einer Gesichtsumformung führen wie z.B. Reduzierung eines Doppelkinns

Natürlicher Glow-Effekt

Für wen ist die Maderotherapie nicht geeignet?

Grundsätzlich ist die Maderotherapie, sowohl für Frauen als auch Männer geeignet. Wenn Sie jedoch an einer Tumorerkrankung oder an einer Nierenerkrankung leiden, sollten Sie vor der Behandlung mit Ihrem Arzt sprechen. Der Grund hierfür ist, dass durch die Maderotherapie das Lymphsystem sehr stark angeregt wirkt, wodurch sich unter Umständen Tumorzellen weiterverbreiten könnten. Auch kann die entwässernde Wirkung der Massage zu einer stärkeren Belastung für die Nieren führen, was bei einer Nierenerkrankung unter Umständen vermieden werden sollte. Schwangere und stillende Mütter sollten ebenfalls auf eine Maderotherapie-Behandlung verzichten.

Auch bei Vorliegen folgender Hautprobleme sollte eine Maderotherapie nicht angewendet werden:

  • Krampfadern
  • Virus- und Pilzerkrankungen der Haut
  • Frische und offene Wunden
  • Hautausschläge und Ekzeme
  • Dermatitis

 

Hier geht es zu den Produkten:

Maderotherapie für das Gesicht

Maderotherapie für den Körper