Milchsäure Peeling 30% ph-Wert 2,8 – 3,0

Zur Anzeige der Preise bitte anmelden bzw. registrieren

Die Milchsäure ist eine organische Alphahydroxysäure (AHA), die die Adhäsion zwischen den Epidermis-Zellen aufbricht, die Ablösung der Zellen anregt und einen sichtbaren Soforteffekt erzeugt. Anzuwenden bei feinen Linien, Ausdruckslinien

Photo-Aging und zur Stimulation der natürlichen Kollagenproduktion. Nicht anwenden bei Milchallergie, Dermatitis und Couperose.

Artikelnummer: pm1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Milchsäure Peeling

Beim Milchsäure Peeling von Utsukusy Cosmetics handelt sich um eine organische Alpha-Hydroxysäure (AHA), die die Adhäsion zwischen den Zellen der Epidermis aufbricht und die Exfoliation stimuliert.

Wie die Bezeichnung bereits vermuten lässt, wird das Milchsäure-Peeling von Utsukusy Cosmetics aus Milch gewonnen. Dadurch ist es sehr wahrscheinlich, dass eine allergische Reaktion hervorgerufen wird.

Das Milchsäure Peeling wird für Erstnutzer und Menschen mit empfindlicher Haut empfohlen.

  • Milchsäure Peeling mit 30% Milchsäure (60 ml), pH-Wert 2,8 – 3,0
  • Fruchtsäure-Peelings finden Anwendung bei Anti-Aging Behandlungen gegen Fältchen und Falten, aber auch bei Akne, Akne-Narben, unreiner Haut und Dehnungsstreifen. – Ideal sind Peelings vor Microneedling (DermaPen) bzw. Mesotherapie (DermaRoller). Peelings mit Fruchtsäuren hellen die Haut auf und lassen sie wieder strahlen.
  • Aufgrund ihrer größeren Molekularstruktur dringt Milchsäure nicht so tief in die Haut ein wie andere Säuren. Milchsäure ist deshalb gut verträglich und auch für sensible Haut geeignet. Nicht anwenden bei Milchallergie, Dermatitis und Couperose.  
  • Milchsäure löst Verhornungen der oberen Hautschichten ab und öffnet Poren sehr effektiv. Sie stimuliert die Bildung von Kollagen- und Elastinfasern. Milchsäure ist auch für trockene Haut geeignet und wird häufig bei der Behandlung von noch roten Dehnungsstreifen, jedoch nicht bei weißen, bereits vernarbten Dehnungsstreifen angewendet. Milchsäure hellt die Haut auf und versorgt sie mit Feuchtigkeit.

 

Gut zu wissen:

Milchsäure ist eine organische Alphahydroxysäure (AHA), die, obwohl sich dies widersprüchlich anhört, zu den Fruchtsäuren zählt. Ursprünglich wurde der Begriff Milchsäure nur für in Früchten und Pflanzen vorkommende Säuren verwendet, später jedoch erweitert.

Wo findet man die Milchsäure?

Milchsäure kommt im menschlichen Körper z.B. im Schweiß, Blut und Speichel vor, natürlich kommt sie auch in Milchprodukten vor, aber auch in Tomatensaft und Bier Ebenfalls sind bestimmte Pilze in der Lage Milchsäure zu erzeugen.

Wie wird Milchsäure hergestellt?

Für die Herstellung von Milchsäure gibt es zwei Methoden. Entweder wird sie über eine Fermentation von Kohlehydraten oder mit Hilfe von Biotechnologie hergestellt. Wer hierzu weitere Informationen sucht, findet diese natürlich bei Wikipedia.

Fruchtsäurepeeling mit Milchsäure – auf einen Blick

  • Bei empfindlicher oder trockener Haut
  • Bei feinen Linien (von Gesicht, Hals, Dekolleté usw.)
  • Bei Ausdruckslinien,
  • Bei Photo-Aging
  • Zur Stimulation der natürlichen Kollagenproduktion
  • Für die Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes der Haut

Kontraindikationen für ein Fruchtsäurepeeling mit Milchsäure

  • Milchallergie
  • Unverträglichkeit von Retinoiden
  • Dermatitis und Couperose

 

Mehr Informationen über die Behandlung mit einem Fruchtsäurepeeling finden Sie unter: Schönere Haut dank Fruchtsäurepeeling

 

Anwendung

  1.  Vor der Anwendung evtl. Make-up mit Basic Line Reinigungsmilch entfernen und danach mit Wasser abwaschen.
  2. Pre Peel auftragen und mit einem Pad reinigen
  3. Die Augen mit einem Pad abdecken und danach das Brenztraubensäure Peeling zügig mit einem Pinsel auftragen und 3 – 5 Minuten einwirken lassen. Achtung, sollte das Peeling in die Augen kommen, sofort mit kaltem Wasser spülen und gegebenenfalls einen Arzt konsultieren.
  4. Danach Post Peel aufbringen um den Peeling-Prozess zu stoppen.
  5. Zum Abschluss regenerierende und heilende Dragon Blood Creme oder Serum auftragen.

Inhaltsstoffe

Pre Peel:
AQUA (WATER)
ALCOHOL DENAT.
CLORHEXIDINA

Milchsäure:
AQUA
LACTIC ACID
SODIUM HIDROXIDE
PHONOXYETHANOL
IMIDAZONIDIL UREA
ETHYLEXYLGLYCLERIN

Post Peel:
AQUA (WATER)
ALCOHOL DENAT.
ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT* (ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE)
BETAINE
PROPYLENE GLYCOL
GLYCERIN

Das könnte Ihnen auch gefallen …

  • Gesichtspflege , Peeling

    Professionelles Fruchtsäurepeeling Set

    Milchsäure + Mandelsäure + Brenztraubensäure + Pre-Peel (250 ml) + Post-Peel (250 ml)

  • Gesichtspflege , Peeling

    Brenztraubensäure Peeling – Pyruvic Acid Peeling

    Brenztraubensäure 20%

    Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Alpha-Ketosäure. Sie ist feuchtigkeitsspendend und hat einen Anti-Aging Effekt. Ihr niedriges Molekulargewicht ermöglicht ihr auch in tiefere Hautschichten einzudringen.

    Anzuwenden bei farbloser, fahler, schlaffer und müder Haut sowie zur Antifalten-Behandlung. Nicht anwenden bei empfindlicher Haut, Couperosis und Dermatitis.

  • Gesichtspflege , Peeling

    Mandelsäure Peeling 30% ph-Wert 2,8 – 3,0

    Mandelsäure gehört zu den Alphahydroxysäuren (AHA) und wird aus der Bittermandel gewonnen. Sie hat ein höheres Molekulargewicht, das ein viel langsameres Eindringen in die Epidermis erlaubt als dies bei anderen Säuren der Fall ist, dadurch wird die Haut nicht gereizt. Anzuwenden bei fettiger Haut, vergrößerten Poren, Aknenarben & Hautpigmentierungsstörungen. Nicht anwenden bei Mandelallergie, Dermatitis und Couperose.